So deaktivieren Sie das automatische Speichern von WhatsApp

Lassen Sie uns einen kleinen Test durchführen, um zu sehen, ob Sie diesen Artikel benötigen oder nicht ... Gehen Sie zur Galerie Ihres Android-Mobilgeräts und prüfen Sie, ob Sie zwischen den internen Ordnern zwei Anrufe mit WhatsApp Images und WhatsApp Video haben. Hast du sie, richtig? Sie sind da, weil WhatsApp, die weltweit führende Instant Messaging-Anwendung, normalerweise das herunterlädt, was andere Leute automatisch an uns senden .

Dabei spielt es keine Rolle, wie viele WhatsApp-Gruppen wir bilden oder wie viele Gespräche wir täglich mit diesem Messenger führen, dass unsere Kontakte uns immer Bilder oder Videos senden. Das Problem ist, dass sich all diese Dateien mit der Zeit ansammeln, und es wird etwas komplizierter, sie im Mobiltelefon zu behalten.

Egal, ob es sich um Unheilbarkeit oder mangelnde Darstellbarkeit handelt, die manche Inhalte uns von anderen Personen über WhatsApp senden, oder weil uns der Speicherplatz nicht wirklich ausgeht, müssen wir das automatische Herunterladen aller Arten von Inhalten aus dem Hauptbereich deaktivieren Bote der Welt, verhindern, dass diese Ordner weiter wachsen, wie bereits gesagt.

Wie wir anfangs gesagt haben, müssen wir in diesen Fällen als Erstes berücksichtigen, dass WhatsApp wie viele andere Anwendungen den Download der Inhalte, die wir erhalten, standardmäßig aktiviert hat . Das Ergebnis ist, dass viele Benutzer, selbst ohne es zu wissen, eine riesige Menge von Dateien ansammeln, die dann zu gegebener Zeit ihre Speicherkapazität füllen.

Deaktivieren des automatischen Herunterladens von WhatsApp-Dateien

Das erste, was wir tun müssen, um den Download von Dateien automatisch in WhatsApp zu deaktivieren, ist natürlich, die Anwendung aufzurufen und nach den drei Punkten des Menüs in der oberen rechten Ecke zu suchen. Es gibt natürlich viele Optionen, aber wir müssen die Einstellungen eingeben, innerhalb derer Sie sich erneut entscheiden müssen, in diesem Fall durch Chat-Einstellungen .

Sie sehen dann, dass die Option Automatischer Download von Multimedia angezeigt wird. Wenn Sie diese Option eingeben, wird die Option aktiviert, "immer" die Inhalte herunterzuladen, die bei den WhatsApp-Chats ankommen. Dann gibt es zwei weitere Optionen: Deaktivieren Sie den automatischen Download dieser Dateien entweder vollständig oder lassen Sie dies zu, solange das System erkennt, dass wir mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sind. Dies ist die ideale Lösung für alle, die Ihre Datenrate nicht beeinflussen möchten .

Neben jeder Option, die Sie auswählen, müssen Sie wissen, dass Sie dieselbe Prozedur, die wir gerade gelernt haben, jederzeit wiederholen können, sodass Sie diese WhatsApp-Konfiguration in wenigen Sekunden ändern werden . Das Interessante ist, dass Sie selbst beim Deaktivieren des automatischen Herunterladens von Inhalten jederzeit entscheiden können, welcher Download manuell erfolgen soll, wenn Sie diese Datei empfangen.